print logo

Weltweiter Vergleich zeigt Defizite im US Gesundheitssystem

 Reuters Montag, 22. November 2010

Laut einer letzte Woche veröffentlichten Studie geben ein Drittel aller Amerikaner, aber nur fünf Prozent der Niederländer an, dass sie wegen der Kosten eine medizinische Behandlung nicht in Anspruch genommen oder ein Rezept nicht eingelöst haben. (563 Wörter) - Von Maggie Fox

REUTERS_World comparison shows U

A doctor puts his hand over his chest during a ''House call'' rally against proposed healthcare reform legislation at the Capitol in Washington. Photo: Reuters/Kevin Lamarque

reuters logo

Die Studie ist die neueste in einer Serie von Umfragen des gemeinnützigen Commonwealth Fund. Sie zeigt, dass die Amerikaner zwar pro Kopf mehr für ihre Gesundheitsversorgung bezahlen, aber dennoch unzufriedener mit den Resultaten und ungesünder sind als Menschen in anderen reichen Ländern.

Das ist eine Zusammenfassung des ursprünglichen Artikels.  Hätten Sie gerne den kompletten Text übersetzt,  schicken Sie uns bitte eine E-Mail. (sns@street-papers.org)

Copyright 2010 Thomson Reuters. Click For Restrictions

kürzlich hinzugefügt

SNS logo
  • Website Design