print logo

Online-Gebete angesichts der Tragödie

 The Big Issue Japan Montag, 4. April 2011

Schon immer fühlten die Menschen sich verpflichtet, anlässlich tragischer Ereignisse ihre Anteilnahme zu zeigen. Blumen, Fotos und Briefe werden am Ort der Katastrophe zurückgelassen und zeugen davon, dass wir, auch wenn wir einander nicht kennen, in der Trauer vereint sind. (672 Wörter) - Von Kayoko Yakuwa

Share

BIJapan_Online prayers in times of tragedy

 The Pray for Japan web site / http://prayforjapan.jp/

Dieser Ausdruck der Anteilnahme und Unterstützung war lange örtlich beschränkt, aber das Internet hat den Menschen das nötige Werkzeug an die Hand gegeben um Schock, Solidarität und Mitleid auch online auszudrücken. Die Natur der Trauer hat sich dadurch nicht geändert, aber jetzt wird sie in 140 Zeichen ausgedrückt.

Das ist eine Zusammenfassung des ursprünglichen Artikels. Hätten Sie gerne den kompletten Text übersetzt,  schicken Sie uns bitte eine E-Mail. (sns@street-papers.org )

 andere Fremdsprachen-Versionen

SNS logo
  • Website Design