print logo

Die Großfamilie: Fluch oder Segen?

 Street News Service Montag, 14. März 2011

Im modernen Sambia geraten traditionelle afrikanische Familienstrukturen immer mehr unter Druck. Es ist heute nicht mehr so selbstverständlich wie früher, sich um entfernte Familienmitglieder zu kümmern. (941 Wörter) - Von Jorrit Meulenbeek

Share

SNS_Theextendedfamilyblessingorburden 1

Peggy Kapanda with her ‘extended family: her own three sons and the two daughters to her aunt she took into her home. Photo: Jorrit Meulenbeek

Das ist eine Zusammenfassung des ursprünglichen Artikels.  Hätten Sie gerne den kompletten Text übersetzt,  schicken Sie uns bitte eine E-Mail. (sns@street-papers.org)

 andere Fremdsprachen-Versionen

SNS logo
  • Website Design