print logo
  • Username:  
    Password:  

Hat die Obdachlosigkeit bald ein Ende? Die mutigen Pläne von Phoenix und Salt Lake City

 Spare Change News - USA Montag, 3. März 2014

Ungefähr 30% von Amerikas Obdachlosen sind Kriegsveteranen. Jede Nacht schlafen runde 58.000 ehemalige Militärmitarbeiter auf der Straße oder in Obdachlosenheimen. Zum Glück ist diese Zahl jedoch seit 2010 im Rückgang und jetzt beabsichtigt ein neues Projekt die Obdachlosigkeit von Veteranen bald zu einer Sache der Vergangenheit zu machen. Manche Menschen glauben, dass der jüngste Erfolg in Phoenix und Salt Lake City ein Modell offenbart hat, das in ganz Amerika angewendet werden sollte. (1598 Wörter) - Von Jonathan Igne-Bianchi

Share

Spare Change News_An end to homelessness? Phoenix and Salt Lake City’s audacious plans

Projects in Phoenix and Salt Lake City are in place to effectively end veteran homelessness. Photo: Courtesy of Spare Change News

Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen.

 andere Fremdsprachen-Versionen

SNS logo
  • Website Design