print logo
  • Username:  
    Password:  

UN drängt auf Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in Sri Lanka

 Reuters Montag, 3. März 2014

Tausende Zivilisten wurden getötet, verwundet oder werden weiterhin vermisst als Folge des 25-jährigen Bürgerkriegs zwischen Regierungskräften und der separatistischen Gruppe Liberation Tigers of Tamil Eelam (LTTE). Der Konflikt endete 2009, aber ein Vorgesetzter der Menschenrechte hat das Scheitern der Regierung in den Ermittlungen zu Kriegsverbrechen beider Seiten kritisiert und internationale Untersuchungen gefordert. (518 Wörter) - Von Stephanie Nebehay

Share

Reuters_UN seeks international probe into Sri Lanka war crimes

U.N. High Commissioner for Human Rights Navi Pillay gestures during a news conference at the United Nations European headquarters in Geneva December 2, 2019.  Photo: Reuters/Denis Balibouse

reuters logo

Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen.

Copyright 2010 Thomson Reuters. Click For Restrictions

 andere Fremdsprachen-Versionen

SNS logo
  • Website Design