print logo
  • Username:  
    Password:  

Joan Baez: Über Dylan, Drogen und die Enttäuschung über Obama

 The Big Issue UK Montag, 10. März 2014

Die amerikanische Folksängerin Joan Baez gelangte in den 1960ern mit Songs, die auf soziale Ungerechtigkeiten aufmerksam machten, zu Berühmtheit. Sie spielte live in Woodstock und arbeitete mit einigen der größten Namen der Musikgeschichte zusammen. Mittlerweile ist die verehrte Musikerin und Aktivistin 73. Mit dem Big Issue UK spricht sie über ihre von Ängsten geprägte Teenagerzeit und ihre Beziehung zu Bob Dylan. Dazu erklärt sie, warum sie sich auf die Seite der Benachteiligten stellt. (1159 Wörter) - Von Jane Graham

Share

BI UK_Joan Baez interview: on Dylan, drugs and disillusionment with Obama

Singer Joan Baez performs during the 42nd Montreux Jazz Festival July 6, 2019.  Photo: REUTERS/Valentin Flauraud

Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen.

 andere Fremdsprachen-Versionen

SNS logo
  • Website Design