print logo
  • Username:  
    Password:  

LATEINAMERIKA: Staaten verkünden neue Ära in den Beziehungen zu den USA

 IPS Montag, 4. Mai 2015

Auf dem Siebten Gipfeltreffen der Amerikas in Panama-Stadt, dem ersten, auf dem Kuba vertreten war, haben die 33 lateinamerikanischen und karibischen Staaten den Beginn einer neuen Ära in den Beziehungen mit den USA angekündigt. Washington wiederum ließ verlauten, dass die "ungestrafte Einmischung" in die inneren Angelegenheiten der südlichen Nachbarn der Vergangenheit angehöre. (1074 Wörter) - Von Ivet González

IPS_GER_Latin America

Panamas Minister für soziale Entwicklung, Alcibíades Vásquez, umgeben von indigenen Führern, während eines Interviews.  Credit: Ivet González/IPS

Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen.

kürzlich hinzugefügt

SNS logo
  • Website Design