print logo
  • Username:
    Password:

Die USA versagen dabei, das Menschenrecht auf eine Wohnung zu garantieren

 Spare Change News - USA Montag, 29. Februar 2016

Die USA haben noch einen langen Weg vor sich, wenn es um den Schutz der Menschenrechte obdachloser Amerikaner geht. Dies trifft vor allem auf den Zugang zu Wohnungen zu, wie ein Bericht des"National Law Center on Homelessness and Poverty" zeigt. In seinem Bericht gab das Zentrum, das sich mit den Auswirkungen von Obdachlosigkeit und Armut beschäftigt, den USA in seinem jährlichen Bericht "Menschenrecht auf eine Wohnung" nur die Note D+. Es seien zwar gewisse Fortschritte erzielt worden - gleichzeitig aber warnt das Zentrum davor, dass die Politikstrategie, die den Zugang zu Wohnungen sichern soll, gefährlich inadäquat bleibt. (702 Wörter) - Von Chris Caesar

Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen. Mehr lesen – INSP.ngo/news

 andere Fremdsprachen-Versionen

kürzlich hinzugefügt

SNS logo
  • Website Design