print logo
  • Username:
    Password:

Wie eine legendaere afro-amerikanische Zeitung eine Rasse verteidigte und Amerika veraenderte

 Street Roots - USA Montag, 7. März 2016

Gegruendet in 1905, der Defender aus Chicago ist eine der einflussreichsten Afro – amerikanischen Zeitungen in den USA geworden. Er entbloeste den Horror der Jim Crow era Lynchmorde im Sueden der USA, und veroeffentlichte die Werke von einflussreichen Afro –amerikanischen Schriftstellern und Journalisten. Der Defender sprach sich gegen die Rassentrennung und gegen rassistische Gewalt aus. Der Schriftsteller und ehemalge Enthuellungsjournalist Ethan Michaeli sprach mit Street Roots uber den Einfluss und die Lehren die die Geschichte des Defenders fuer journalisten und Leser heute bringt. (1658 Wörter) - Von Ann-Derrick Gaillot

Street Roots_How a legendary black newspaper defended race and changed America 1

Robert Abbott, founder of The Chicago Defender, stands with his newsboys in this undated photo from the 1920s.Photo courtesy of the Chicago Defender Charities

Street Roots_How a legendary black newspaper defended race and changed America 2

Former President Harry Truman, Chicago Mayor Richard Daley and John Sengstacke ride in the 1956 Bud Billiken Parade. Truman and Daley owed much to Sengstacke personally and the African-American electorate generally.Photo courtesy of the Chicago Defender Charities

Street Roots_How a legendary black newspaper defended race and changed America 3

“The Defender: How the Legendary Black Newspaper Changed America” by Ethan Michaeli.


Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen. Mehr lesen – INSP.ngo/news

 andere Fremdsprachen-Versionen

kürzlich hinzugefügt

SNS logo
  • Website Design