print logo
  • Username:  
    Password:  

Biomasse könnte die Energiewende in Afrika einleiten

  Montag, 23. Mai 2016

Feuerholz bleibt die wichtigste Energiequelle in Uganda. Aber es wird oft in einer nicht nachhaltigen Weise geschlagen, was zu einer Ausbeutung der Wälder des Landes führt. Am Rand des Budongo-Waldes suchen daher Wissenschaftler nach Wegen, diese Praxis zu verändern. Früher wurden die Holzschnitzel aus dem örtlichen Sägewerk einfach verbrannt oder vergraben. Jetzt produzieren diese Nebenprodukte dank moderner Biomasse-Technologie genug Elektrizität für die Häuser in der Nähe. (1052 Wörter) - Von Wambi Michael

IPS_Biomass

Workers powering the gasification plant at Nyabyeya in Uganda. Biomass is increasingly being viewed as a viable alternative to fossil fuels and a way to boost Africa’s renewable energy transition.  Credit: Wambi Michael/IPS

Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen. Mehr lesen – INSP.ngo/news

kürzlich hinzugefügt

SNS logo
  • Website Design