print logo
  • Username:  
    Password:  

Der Sport hat mich gerettet

 Strassenkreuzer - Germany Montag, 23. Mai 2016

Jĭrĭ Pacourek (34) leitet das Sport- und Freizeitprojekt „Initiative Sozialer Sport“ des Vereins Rampe e.V., der obdachlose und sozial ausgegrenzte Jugendliche und Erwachsene berät und betreut. Pacourek, der selbst spielsüchtig und obdachlos war, geht mit den Teilnehmern zum Fußballspielen, Joggen oder Kegeln, aber auch ins Museum oder zum Minigolf. Wie die Initiative Sozialer Sport funktioniert und was sie bewirkt, erklärt er dem Straßenkreuzer. (521 Wörter) - Von Sabine Beck

Straßenkreuzer_jiri 1

Jĭrĭ Pacourek (34) leitet das Sport- und Freizeitprojekt „Initiative Sozialer Sport“ des Vereins Rampe e.V., der obdachlose und sozial ausgegrenzte Jugendliche und Erwachsene berät und betreut. Pacourek, der selbst spielsüchtig und obdachlos war, geht mit den Teilnehmern zum Fußballspielen, Joggen oder Kegeln, aber auch ins Museum oder zum Minigolf. Wie die Initiative Sozialer Sport funktioniert und was sie bewirkt, erklärt er dem Straßenkreuzer. Credit: Bogdan Itskovskyi

Straßenkreuzer_jiri 2

Jĭrĭ Pacourek (34) leitet das Sport- und Freizeitprojekt „Initiative Sozialer Sport“ des Vereins Rampe e.V., der obdachlose und sozial ausgegrenzte Jugendliche und Erwachsene berät und betreut. Pacourek, der selbst spielsüchtig und obdachlos war, geht mit den Teilnehmern zum Fußballspielen, Joggen oder Kegeln, aber auch ins Museum oder zum Minigolf. Wie die Initiative Sozialer Sport funktioniert und was sie bewirkt, erklärt er dem Straßenkreuzer.Credit: Bogdan Itskovskyi


Dieser Inhalt steht nur unseren Mitgliedern (Straßenzeitungen) zur Verfügung. Mitglieder loggen sich bitte oben ein, um den vollständigen Text zu sehen. Mehr lesen – INSP.ngo/news

kürzlich hinzugefügt

SNS logo
  • Website Design