print logo
  • Username:  
    Password:  

Will Switzerland’s proposed Unconditional Basic Income affect its street paper?

 Surprise - Switzerland 06 June 2019

On 5 June, Switzerland became the first country in the world to vote on having a national wage of 2500 Swiss Francs (CHF), [€2265/ $2530/£1700] a month. The plan will potentially cost the government around CHF208 billion a year. It will see every adult earn a basic income, even if they are unemployed or homeless. But what will this mean for Swiss organizations that help those living in homeless and poverty, including the country’s street paper? Surprise will still be needed, vows Managing Director Paola Gallo, and her vendors. (1472 Words) - By Beat Camenzind

Surprise_Grundeinkommen

2500 Franken für jeden sieht das bedingungslose Grundeinkommen vor. Braucht es dann soziale Unternehmen wie den Verein Surprise noch, wenn die Initiative angenommen wird?Credit: Lucian Hunziker

SURPRISE_Basic Income 3

Über das bedingungslose Grundeinkommen wird viel spekuliert, eine Reihe von Fragen sind offen. Einige Antworten können Menschen geben, die bereits ein Grundeinkommen erhielten. Es gibt sie: in Kanada und Deutschland.Credit: Ana-Maria Bilandzija

SURPRISE_Basic Income 2

Über das bedingungslose Grundeinkommen wird viel spekuliert, eine Reihe von Fragen sind offen. Einige Antworten können Menschen geben, die bereits ein Grundeinkommen erhielten. Es gibt sie: in Kanada und Deutschland.Credit: Ana-Maria Bilandzija

SURPRISE_Basic Income 1

Über das bedingungslose Grundeinkommen wird viel spekuliert, eine Reihe von Fragen sind offen. Einige Antworten können Menschen geben, die bereits ein Grundeinkommen erhielten. Es gibt sie: in Kanada und Deutschland.Credit: Ana-Maria Bilandzija


This content is only available to members (INSP street paper members). Members can log in above to view full text. However, everyone can read lots of great stories like this at INSP.ngo/news

Recently added

SNS logo
  • Website Design