print logo
  • Username:  
    Password:  

Search results RSS Feed

Verrückt: Warum unser Körperbild oft nicht mit der Realität übereinstimmt Apropos - Austria 17/11/2014

Wer als normal-, über- oder untergewichtig gilt, lässt sich mit Hilfe des Body-Mass-Index schnell bestimmen. In Wahrheit ist das Verhältnis zum eigenen Körper jedoch wesentlich komple- xer, schließlich nehmen wir uns selbst oft viel kritischer wahr, als unsere Umwelt es tut

Auf eigenen Beinen Apropos - Austria 17/11/2014

Die Europäische Union steht für ein zusammenwachsendes Europa. Doch manche Regionen des alten Kontinents fühlen sich nicht einmal ihren eigenen Staaten verbunden. Der Ruf nach Selbstbestimmung wird lauter. Dabei geht es immer auch ums Geld.

Kein Fussball, keine Musik Surprise - Switzerland 17/11/2014

Im Irak sind fast zwei Millionen Menschen auf der Flucht, die Hälfte von ihnen sind Kinder und Jugendliche. Drei Begegnungen im Flüchtlingslager.

Hölle Heim HEMPELS - Germany 17/11/2014

Gerd Meyer aus Schleswig wuchs im Kinderheim auf. Dort war er körperlicher und seelischer Gewalt ausgesetzt, ausgeübt von Erziehern. Bis heute hat er seine traumatischen Erlebnisse nicht bewältigen können. Kein Einzelfall.

Gut und Böse Surprise - Switzerland 17/11/2014

Ines ist Lehrerin, Mutter und Ehefrau und wohnt mit ihrer Familie in einem Haus im Zürcher Oberland. Casper war Betrüger, Vergewaltiger und Mörder und lebte im Todestrakt in Raiford, Florida. Die beiden verbindet die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft.

SIERRA LEONE: Wenig Hoffnung auf baldige Eindämmung von Ebola IPS 17/11/2014

Sierra Leone fällt im Kampf gegen das tödliche Ebola-Virus immer weiter zurück. Zivilgesellschaft und Öffentlichkeit werfen den Behörden vor, zu wenig gegen die Epidemie zu unternehmen. Doch die Regierung ist nach eigenen Angaben mit der Seuche restlos überfordert.

Afghanistan und Irak: Die brutale Wahrheit in Bildern The Big Issue UK 17/11/2014

„Als ich zum ersten Mal Menschen sah, die dort Gliedmaßen verloren hatten, fühlte ich mich verpflichtet, etwas zu sagen. Es reichte nicht, meinen Protest auf Demonstrationen auszudrücken. Die Politiker hörten den Leuten einfach nicht zu“, sagt der kanadische Rockstar Bryan Adams. Der berühmte Sänger und Musiker ist auch ein preisgekrönter Fotograf. Er erklärt, warum er die brutale Wahrheit über den Krieg in Bildern britischer Veteranen eingefangen hat. Ein Bericht des „Big Issue UK“.

Claire Danes spricht Slang in Südafrika The Big Issue South Africa 17/11/2014

Autor Lesley Mofokeng traf Claire Danes und ihre Kollegen aus der Serie „Homeland“ in Kapstadt. „Ich liebe es, hier zu sein. Das ist einer der schönsten Orte, an denen ich je war. Ich reise ziemlich viel, aber hier ist es wirklich atemberaubend schön“, sagt Danes. Der „Big Issue South Africa“ berichtet.

Ozzy Osborne: Brief an sein jüngeres Ich The Big Issue UK 17/11/2014

Der Engländer Ozzy Osborne wurde als Lead-Sänger der Heavy Metal-Pioniere Black Sabbath bekannt. In einem Brief an sein jüngeres Ich schreibt Osborne: „Der Teenager Ozzy hätte niemals geglaubt, nicht in einer Million Jahren, dass er jemals das Leben leben könnte das ich lebe. Wie hat es dieses Kind aus Aston, Birmingham zu einem Haus in Beverly Hills gebracht? Ich verstehe das nicht.“ Vom „Big Issue UK“

Umweltprobleme bringen Koreanern Annäherung IPS 17/11/2014

Umweltprobleme respektieren keine Grenzen. Die Verschmutzung von Luft und Meer betrifft oft Länder, die mit deren Ursachen nichts zu tun haben. Viele extreme Wetterereignisse, wie Taifune, betreffen mehr als ein Land, und der Klimawandel geht jeden an. Diese Probleme können existierende Konflikte zwischen Ländern verschärfen. Sie können aber auch Staaten zusammenbringen, wenn diese gemeinsam versuchen, Lösungen zu finden. IPS berichtet, wie die Fischerei dabei hilft, Spannungen zwischen zwei bitteren Feinden abzubauen: Nord- und Südkorea.

Cillian Murphy: Vom Batman-Bösewicht zum Gangster The Big Issue UK 17/11/2014

Er überlebte eine Zombie-Apokalypse und verhöhnte Gotham City. Jetzt besinnt sich Cillian Murphy auf seinen inneren Don Corleone. Der „Big Issue UK“ spricht mit dem irischen Schauspieler, der als einziger Bösewicht in allen drei Teilen von Christopher Nolans Batman-Trilogie zu sehen war. Momentan spielt Murphy in einer neuen Fernsehserie der BBC einen gefürchteten Gangster. Von Andrew Burns

IRAK: Auch die Jünger von Johannes dem Täufer auf der Flucht vor dem IS IPS 17/11/2014

"Nach Hause zurückkehren? Das wäre Selbstmord. Die Islamisten würden uns sofort die Kehle durchschneiden", sagt Khalil Hafif Ismam, ein irakischer Mandäer. Der Enddreißiger gehört einer Glaubensgemeinschaft an, die zu den ältesten und gefährdetsten in Mesopotamien zählt.

EU macht Schritt in Richtung Verbot gentechnisch veränderter Pflanzen Reuters 17/11/2014

Einige EU-Politiker unterstützen das Vorhaben, Ländern auch dann ein Verbot gentechnisch veränderter Pflanzen zu erlauben, wenn diese Pflanzen in der EU erlaubt sind. Damit steigt die Chance, dass der Einsatz gentechnisch modifizierter Pflanzen in Europa begrenzt bleibt. Während diese Pflanzen in Nord- und Südamerika und Asien großflächig angebaut werden, herrscht in Europa Uneinigkeit: Während Großbritannien den Genpflanzen positiv gegenübersteht, gibt es in Frankreich und Deutschland viele Gegner. Ein Bericht von Reuters.

Wissenschaftler entdecken seltene Grabstätte eines Kleinkinds aus der Eiszeit Reuters 17/11/2014

Archäologen, die im abgelegenen Zentrum von Alaska forschen, haben die Grabstätte eines Kleinkinds aus der Eiszeit und eines Fötus gefunden. Die menschlichen Überreste, die unter den eingeäscherten Knochen eines Kleinkinds aus der Eiszeit gefunden wurden, sind über 11.500 Jahre alt. Sie versprechen neue Erkenntnisse über die Begräbnisriten der Menschen, die zu dieser Zeit lebten.

NAHOST: Frauen zunehmend Zielscheiben von Extremismus und Militarismus IPS 10/11/2014

Die weltweiten bewaffneten Konflikte machen Frauen zunehmend auch zu Zielscheiben von Extremismus und Militarismus. Mit ihren Erfahrungen, den Herausforderungen, die ihnen begegnen, ihren Wünschen und Visionen befasst sich am 11. November ein Symposium in der Türkei.

PAKISTAN: Großes Fischereipotenzial kaum genutzt IPS 10/11/2014

In der südpakistanischen Stadt Karachi liegen etwa 2.000 große und kleinere Boote in grauem, schlammigen Wasser vor Anker. Überall riecht es nach Fisch. Zwischen 100.000 und 150.000 Männer arbeiten im Hafen. Morgens, wenn die Händler ihren Fisch verkaufen, geht es hier besonders laut und turbulent zu. Das Be- und Entladen der Schiffe geht ununterbrochen bis zum Nachmittag weiter. Vor dem Ablegen werden Vorräte, Treibstoff, Wasser und Eis an Bord verstaut und Netze, Seile und Motoren kontrolliert.

Spezial-Reportage: Die besonnene Tat eines rechtsextremen Bürgermeisters Reuters 10/11/2014

David Rachline, Bürgermeister der an der französischen Riviera gelegenen Stadt Frejus, stellte der jüdischen Gemeinde der Stadt vor kurzem kostenlos einen Raum zur Verfügung, damit sie Yom Kippur feiern konnte. In den meisten anderen Städten Frankreichs wäre diese Geste nicht erwähnenswert gewesen. Aber Rachline gehört dem rechtsextremen Front National an. Parteigründer Jean-Marie Le Pen war 1996 wegen Volksverhetzung verurteilt worden: Er hatte gesagt, dass die Gaskammern, in denen Millionen Juden während des Holocaust ermordet worden waren, „ein bloßes Detail“ des Zweiten Weltkriegs gewesen seien. Reuters berichtet.

Säure-Attacken im Iran befeuern den Streit um islamische Kleidung und Selbstjustiz Reuters 10/11/2014

Alle Iraner stellen sich zurzeit folgende Frage: Wer ist auf den Straßen von Isfahan unterwegs und schüttet Säure in die Gesichter von Frauen? Die Angriffe - in den vergangenen Wochen waren es in der geschäftigen Stadt im Zentrum des Iran mindestens vier - sollen Frauen einschüchtern, die es wagen, die Grenzen der islamischen Kleiderordnung auszureizen. Die Verbrechen fallen mit der Verabschiedung eines neuen Gesetzes im Parlament zusammen, das jedem Bürger erlaubt, die „Sittengesetze“ durchzusetzen. Die Gesetzesvorlage hat zu einem Streit zwischen politischen Hardlinern, deren überwältigende Zahl sie unterstützt, und Moderaten geführt, darunter Präsident Hassan Rouhani. Reuters berichtet.

Sind Körperkameras bald Bestandteil jeder Polizeiuniform? Street Roots - USA 10/11/2014

Die Befürworter einer größeren Rechenschaftspflicht von Polizeibeamten erwärmen sich langsam für die Idee, Polizisten mit Kameras auszustatten, die ihre Begegnungen mit den Bürgern filmen sollen - ein Trend, der die Polizeiarbeit grundlegend verändern könnte. Anhänger der Idee versprechen sich von den Körperkameras nie gesehene Transparenz, Fairness und Verantwortlichkeit. Trotzdem weckt das Vorhaben auch neue Bedenken: Die Kameras könnten der Anfang eines Überwachungsstaates sein. „Street Roots“ berichtet.

Interview mit Tim Minchin: „Mir ist bewusst, dass ich Ideen in die Welt setze“ The Big Issue UK 10/11/2014

„In LA schert sich niemand darum, wenn ich religiöse Fanatiker kritisiere - dort ist jeder so verdammt links und liberal - aber wehe du spottest über ihre Heiligen Kühe: den Körper als Tempel, schwachsinnnige alternative Medizin und Impfungen…“ Comedian und Schauspieler Tim Minchin spricht mit dem „Big Issue UK“ über Dinner-Parties in Hollywood, gentechnisch veränderte Lebensmittel - und die wahren Feinde der Wissenschaft.

Page: 1 2 3 4 5 6